Der Kunde steht im Mittelpunkt

Der Kunde sollte immer im Mittelpunkt aller Bemühungen stehen. Das hört sich zwar einfach an und viele benutzen es Arglos um Eindruck zu schinden.

Wenn wir uns aber viele Produkte oder Dienstleistungen anschauen, erkennen wir davon nichts.

Warum ist das so?

Nun, sehr einfach. Phrasen und Floskeln zu schreiben ist nicht verboten und auch nicht so schwer. In vielen Fällen werden psychologische Tricks angewendet um einen Kunden zu überzeugen. Das hat mit Kundeninteresse nichts zutun.

Dass das so ist sehen wir im täglichen Leben in jede Ecke. Ob Fashion oder Immobilien, Investments und so weiter. Es werden immer schöne Dinge erzählt um Kunden zu locken.

Tatsache ist aber der Kunde geht dorthin wo er sich wohl fühlt und Vertrauen findet. Das finden Sie aber nicht vor, wenn Sie manipuliert werden.

Wie ist es bei uns?

Wir sind in einem Markt wo es auch bei uns sehr viele Mitbewerber gibt, die allesamt die gleichen Tricks anwenden. Zusätzlich dazu wird, wenn kein offensichtlicher Vorteil vorhanden ist, mit Preisdumping gekämpft.

Wir haben vom ersten Tag an bis zum heutigen Tag, auch während der aktuellen Krisensituation, reell kalkuliert und nie den Preiskampf mitgemacht.

Wir haben auf Qualität und Sympathie gesetzt!

Ja, wir haben dadurch teilweise sehr schwierige Zeiten gehabt aber die Kundenentscheidungen gaben uns über die Jahre Recht!

Durch die Krise haben wir uns logischer weise auch angepasst und verkleinert, aber an den Prinzipien haben wir nichts geändert und werden auch nichts daran ändern.

Es war und wird es immer so sein; Qualität und Sympathie haben immer gesiegt.

Leave a Reply